Prof. Dr. Annika Sehl

Annika Sehl ist Professorin für Digitalen Journalismus an der Universität der Bundeswehr München und Research Associate am Reuters Institute for the Study of Journalism an der University of Oxford. Annika Sehl vertrat Professuren an den Universitäten in Dortmund und Hamburg und war Visiting Scholar am Department of Communication Studies der Northwestern University in Evanston, Illinois. Eine Redakteursausbildung absolvierte sie beim Nachrichtensender N24 in Berlin, Hamburg und München. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Journalismusforschung und vergleichende Forschung. Sie beschäftigt sich mit der Frage, wie sich technologische und mediale Innovationen und die damit einhergehenden gesellschaftlichen Entwicklungen auf Medienorganisationen und die Produktion und Nutzung journalistischer Inhalte auswirken.